Das Spendenziel 2017 steht fest

Auch 2017 steht unser Los Krachos Open Air natürlich wieder im Zeichen der Uneigennützigkeit, denn wir sind von Beginn an ein Benefizprojekt und wir haben festgelegt, das dem auch so bleibt.
 
Uns ist bewusst, das es unendlich viele, sinnvolle Projekte gibt, die Unterstützung brauchen. Aber wir können nicht allen auf einmal helfen.
 
Wir haben lange beraten, uns einiges angeschaut, überlegt, diskutiert und schlussendlich einen Entschluss gefasst.
 
Jeder, der Kinder hat, wünscht sich für sein Kind nur das Beste, ein langes und erfülltes Leben, möchte es schützen, es behüten und vor allem schlimmen bewahren. Leider geht das nicht immer. Und oftmals schlägt das Schicksal hart zu. Dann bekommt man Diagnosen, die einem als Elternteil, als Großelternteil, als Familienangehöriger, Freund und Wegbegleiter – aber auch als Kind, das eigentlich leben möchte, das härteste abverlangen, was man zu geben hat: Das eigene Leben.
 
Es gibt Menschen, die begleiten EHRENAMTLICH sterbende Kinder und deren Familienangehörige. Eine unvorstellbare Wahnsinnsaufgabe, die man sich nicht mal annähernd vorstellen kann.
 
Um den betroffenen Kindern und deren Familien zumindest ansatzweise das Leid etwas zu lindern haben wir uns EINSTIMMIG dazu entschlossen, in diesem Jahr ALLE ERLÖSE AUS DEM LOS KRACHOS – OHNE AUSNAHME – an das
 

AMBULANTE HOSPIZ-ZENTRUM FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

in Bad Salzungen für den Bereich AMBULANTE KINDERHOSPIZARBEIT zu spenden.

 
Wir sind tief bewegt von der Arbeit, die dort geleistet wird und finden, dass wir mit diesem Spendenziel einen wichtigen und richtigen Schritt getan haben.
 
Wir verlassen damit erstmals auch unser “Regionalgebot”. Aber stellt euch vor, was in einem solchen Hospiz für eine unglaubliche physische als auch psychische Leistung von allen Beteiligten, insbesondere von den todkranken Kindern, erbracht wird. Dafür, da waren wir uns einig, können wir dieses Jahr auch überregional Gutes tun.
 
Jetzt liegt es an euch, das diesjährige Los Krachos zu einem Erfolg FÜR DIESES EINE ZIEL zu machen! Wir als Orgateam gehen natürlich mit der Durchführung des Open Air´s ein finanziell nicht abschätzbares Risiko ein. Da wir KEINEN EINTRITT nehmen und unsere Preise auf dem LKOA moderat sind, sind wir auch zahlreiche Besucher und Unterstützer angewiesen. Sprich: Auf euch!
 
Also: BEWEGT EUCH, TEILT, VERBREITET UND KOMMT!
 
Euer tiefbewegtes Orga-Team
 
(AK)