Die Geburt des LKOA 2009

2009 – alles begann.

Eine Geburt verläuft nicht immer nach Plan. So erging es auch den LKOA-Machern, als am Pfingstsamstag 2009 plötzlich eine ungenutzte Bühne im Pfingstzelt rumstand. Kurzerhand wurde rund um die Band PILSATOR ein kleineres Konzert organisiert. Wir wissen nicht mehr, wer damals außer PILSATOR und ABYZZ noch alles mitgezockt hat. Aber das war die Geburtsstunde des Los Krachos…und des Namens „Los Krachos“.


error: Sorry, aber den Rechtsklick haben wir deaktiviert. Du hast keine Rechte zum herunterladen von Inhalten.